Konzertbericht und Fotos: Marco Mengoni @ Volkshaus, Zürich 10.04.2019

Marco Mengoni, der italienische Sänger, hat diesen Mittwoch das Publikum im Volkshaus entzückt. Mit seinem neuesten Album „Atlantico“, welches im November letzten Jahres erschien, ist er derzeit auf Tour und gibt seine Songs zum besten.

Es dauerte eine Weile bis Marco Mengonis neuestes Album fertig war… Es hat sich aber gelohnt! Auch wenn es evtl. nicht ganz so erfolgreich ist/war wie das letzte – ich mags sehr! Was für mich besonders interessant war, es gibt eine Spanische Edition! Er ist ja nicht der erste Italiener, der auch auf Spanisch singt, aber ich finde, er hört sich auf jeden Fall am besten an auf Spanisch: Marco Mengoni – Atlantico

Marco Mengoni zaubert allen ein Lächeln ins Gesicht

Ziemlich pünkltich um 20:15 wars soweit. Der sympatische Sänger schreitet auf die Bühne und legt unter Applaus und Jubel gleich los. Das Publikum ist ready und freut sich sichtlich! Es wird von Anfang an mitgesungen, getanzt und ab und zu mal gekreischt. Obwohl sich meine Italienisch Kentnisse auf Essen und Fussball beschränken, finde ich mich immer wieder an Konzerten von Italienischen Künstlern – warum? Weils einfach GEIL ist. Ich kanns nicht anders beschreiben. Die Atmosphäre, die allgemeine Mood, es ist einfach toll. Die Euphorie schwappt auch gleich zu mir rüber… An diesen Shows sehe ich immer wieder, dass gute Musik einfach berührt, auch wenn da vielleicht eine kleine Sprachbarriere ist!

Während des zweiten Songs verteilt Marco Küsschen von der Bühne aus, springen die Fans schon fast vom Balkon runter. Es ist immer wieder interessant zu sehen, was solche kleine Gesten auslösen können 🙂 Bereits zu Beginn werden Songs vom neuen Album gespielt. „Buona Vita“ ist einer meiner Lieblingssongs, irgendwie versetzt mich das Lied immer wieder in Sommer und Ferienstimmung. Gleich darauf auch die aktuelle Single „Muhammad Ali“ – zu welchem es inzwischen auch ein tolles Video gibt: Marco Mengoni – Muhammad Ali.

Alte Hits und Covers im Volkshaus

Es werden jedoch nicht nur die neuen Songs gespielt. Immer wieder werden auch die älteren Songs gespielt. Einer der Songs der fleissig mitgesungen wird ist „Esseri Umani“ – die Fans scheinen diesen Song zu lieben! Ein kleines Highlight für mich war aber auf jeden Fall das Cover von „Jealous Guy“ – ein unglaublich toller Song, der auch Marco Mengonis Stimme richtig schön hervorhebt! Gegen den Schluss kommen dann natürlich noch die grossen Songs raus… Wie z.B. „Guerriero“ aus Marcos letztem Album „Parole in Circolo“  – es wird wieder fleissig mitgesungen.  Als Zugabe gabs dann noch den Hit „Hola“ – bei welchem sonst Tom Walker noch mitsingt. Aber auch nur Marco’s Stimme hörte sich toll an. Die Show endet schlussendlich mit einem richtigen Dance-Song. Mit „Lo Ti Aspetto“ verabschiedet sich der Sänger vom Publikum. Es wird nochmals richtig mitgesungen und getanzt. Selbst ganz hinten im Saal wird getanzt und gefeiert. Ein wundervoller Abschluss!

Auch wenn ich das Gefühlt hatte, dass Marco dieses Mal nicht ganz so gesprächig war wie letztes Mal, war es ein schönes Konzert. Die Stimmung war gut, die Fans lieben Marco immer noch. Für mich ist also klar, auch beim nächsten Konzert werde ich wieder dabei sein und die italienischen Vibes auf mich einprasseln lassen 🙂

Konzertbilder: Marco Mengoni @ Volkshaus

Share