Zürich Openair 2017

Capturing the light

Zürich hat sein eigenes Openair! Und was für eins… 4 Tage lang wird die Erde um das Festival Gebiet beben. Das Line-up scheint auch jedes Jahr wild durchmischt zu sein. Es hat also für (fast) jeden etwas dabei.

Es muss nicht immer St. Gallen oder Montreux sein. Auch bei uns im schönen Zürich (sorry an die Leser ausserhalb – wir sind halt nunmal Zürcher ;-)) gibts seit einiger Zeit ein tolles Openair. Egal ob du’s laut oder eher leise magst, am Zürich Openair, welches fom 23.08. – 26.08. stattfindet, wirst du bestimmt auch auf etwas stossen, dass deine Ohren mögen.

Line Up Zürich Openair 2017

Mittwoch 23.08.

Main Stage: Baba Shrimps, Phantogram, First Aid Kit, Mumford & Sons
Tent Stage: Debrah Scarlett, Perfume Genius, Mac Demarco, Flume
Dance Circus: 3hunna6, Jessiquoi, Goldfinger Brothers, Lunice, Cashmere Cat, Sam Gellaitry

Donnerstag 24.08.

Main Stage: Fickle Friends, The Kooks, Major Lazer
Tent Stage: Car Seat Headrest, Beach Fossils, Mighty Oaks, Pendulum Live
Dance Circus: Biru, Jeans for Jesus, Nicolas Haelg, Martin Jensen, Dillon Francis, What So Not, Lara Valentina

Freitag 25.08.

Main Stage: Manilio, Pumarosa, Annenmaykantereit, Kygo, The XX
Tent Stage: True, Noga Erez, Birdy, Warhaus, Interpol, Nicolas Jaar
Dance Circus: Beda, Yeni, B.Traits, Avalon Emerson, Daniel Avery, Tiga, Charlotte de Witte

Samstag 26.08.

Main Stage: Von Wegen Lisbeth, Metronomy, Parov Stelar, The Prodigy
Tent Stage: One Sentence. Supervisor, Anna Känzig, Slowdive, London Grammar, Moderat
Dance Circus: Lesk, US & Sparkles, Lexer, Klingande Live, HVOB & Winston Marshall, Sascha Braemer, Magit Cacoon

Das gesamte Line Up könnt ihr auch hier runterladen: Line Up als PDF


Tickets fürs Zürich Openair 2017

Allzulange würden wir nicht mehr warten. Es hat noch Tickets, gewisse Pässe sind aber bereits ausverkauft. Alle noch verfügbaren Tickest können direkt auf folgender Seite gekauft werden: Tickets.

In jedem Ticket (ausgenommen Zelt Voucher) ist die Hin- und Rückfahrt mit Bahn, Bus und Tram im Zürcher Verkehrsverbund ZVV (Zonen 110 und 121) sowie der Nachtzuschlag inbegriffen.

Allgemeine Infos

Location: Das Zürich Openair ist super einfach zu erreichen, egal ob mit den öV oder mit dem Auto (wir empfehlen hier aber auf jeden Fall öV – vielen weniger Stress und du kannst schon bei der Anreise anfangen zu feiern ;-)). Das Festival Areal liegt zwischen Glattbrugg und dem Flughafen Zürich. Die An- und Rückreise ist wie bereits erwähnt, mit dem öV in den ZVV-Zonen 110 und 121 ist gratis (inklusive Nachtzuschlag).

Camping: Auch Camping ist am Zürich Openair möglich. Gleich neben dem Festivalgelände findet ihr den Campingplatz. Beachtet jedoch, dass du für den Campingplatz ein Zelt & Camping-Voucher oder einen Camping-Voucher benötigst. Diesen kannst du hier auf folgendem Link kaufen: Ticketshop Camping

Öffnungszeiten: Das Festivalgelände ist wie folgt jeweils für euch geöffnet
Mi 15:00 – 2:30
Do 15:00 – 4:30
Fr 14:00 – 5:30
Sa 14:00 – 5:30

Alle weiteren Infos findet ihr natürlich auf der Website des Zürich Openairs

Bildquelle: Markus Meier / flickr

 

Share