Konzerttipp & Interview: Haley Reinhart im Moods, 27.05.2017

Noch vor ihrer Show im Moods, konnten wir kurz mit Haley Reinhart über die Schweiz, Musik oder ihren Female Celebrity Crush sprechen. Falls ihr noch nicht von ihr gehört habt, unbedingt nachholen. Vor allem jetzt, wo ihr dann gleich noch die Chance habt, sie live in Zürich zu sehen.

Yep, Haley wurde auch durch eine Casting Show bekannt. Aber sie ist so viel mehr wie nur ein Casting-Show Sternchen. Obwohl Haley Reinhart’s 2. Album „Better“ gerade erst letztes Jahr erschien, nimmt die Sängerin momentan gerade ihr 3. Album auf. Ab ende Mai wird sie dann durch Europa touren und macht unter anderem Halt in der Schweiz.

Alle Details zu Haley Reinhart’s Show In Zürich

Datum: 27. Mai 2017
Location: Moods, Zürich
Türöffnung: 19:30
Start: 20:30
Tickets: via Starticket (es gibt sogar VIP M&G Tickets!)

Und damit ihr euch auch jetzt schon ein Bild der jungen Sängerin machen könnt, schaut mal in dieses Video rein. Dies ist der Song, welcher mich direkt überzeugte:

Interview mit Haley Reinhart

Warst du schon mal in der Schweiz? Falls nicht, was möchtest du unbedingt machen oder probieren wenn du hier bist?
Die Schweiz war lustigerweise das erste Land ausserhalb der USA, welches ich besuchte. Ich hatte die Ehre mit meiner High School Jazz Band am Montreux Jazz Festival zu singen! Es war solch ein aufschlussreiches Erlebnis für mich – auf so viele verschiedene Arten. Ich werde die Busfahrt über malerische Berge, vorbei an wunderschönen Wasserfällen sowie das Singen für ein solch bewunderndes Publikum nie mehr vergessen. Ich war erst letztens in Zürich um mit Postmodern Jukebox zu performen. Ich kanns kaum erwarten wieder nach Zürich zu kommen, dieses Mal mit meiner eigenen Headlining-Tour! 

Wie würdest du jemandem deine Musik beschreiben, der dich (noch) nicht kennt?
Ich würde sagen Retro-Soul-Pop. In meinen Augen haben diese 3 Genres endlose Möglichkeiten. Mein Background ist eher Rock ‘n‘ Roll, daher ist diese Art von Musik sicherlich auch immer präsent, zusammen mit meinem eigenen souligen twist. Ich liebe es auch Jazz zu singen. Wenn ihr also an eine meiner Shows kommt, könnt ihr euch auf eine grosse Auswahl an Musik gefasst machen.

Du wurdest durch eine Casting Show entdeckt – ist dies in deinen Augen eher ein Fluch oder Segen?
American Idol wird für mich immer eher ein Segen sein. Natürlich dauert es manchmal etwas länger bis die Leute realisieren, was ich tatsächlich auf dem Kasten habe und dass ich eine ernstzunehmende Sängerin bin mit einer klaren Vision. Aber abgesehen davon, hat es auch meinen eigenen Horizont erweitert. Es hat mir eine Plattform und eine Fanbase gegeben, für welche ich immer sehr dankbar sein werde – diese versuche ich auch laufen auszubauen.  

Wenn du deine Karriere nochmals von vorne beginnen müsstest – ohne American Idol – wie würdest du dies tun?  
Ich bin sicher ich würde mit mehreren Bands Gigs spielen und in meinem Zuhause Chicago Alben aufnehmen. Vielleicht wäre ich auch in Los Angeles. Eines ist sicher, ich würde nach wie vor singen, Musik und Lieder mit einer positiven und starken Messages schreiben um diese ins Universum raus zu senden. Ich glaube fest daran, dass ich immer genau an dem Ort bin, wo ich sein sollte.

Mit welchem Künstler würdest du gerne mal performen – es spielt keine Rolle ob dieser noch lebt oder nicht…  
John Lennon, Paul McCartney, Elvis Presley, Amy Winehouse, Brian Wilson und  The Rolling Stones  nur um ein paar zu nennen… 🙂

Du gibst viele Interviews… Gibt es eine Frage, welche dir nie gestellt wurde, du aber gerne mal beantworten möchtest?
Hmmm… vielleicht, “Warum liebst du Musik?” Musik ist eine Lebensart für mich. Ich höre es in den Bäumen, überall run um mich herum und in allem was ich mache. Mein Verstand kreiert ständig Melodien welche durch meine Umgebung inspiriert wird. Ich habe auch das Glück, Eltern zu haben, welche sehr musikalisch sind. Wegen ihnen und meinem Schicksal, spüre ich die Liebe durch Musik und höre Musik durch die Liebe.


Wir haben jeweils immer einen Teil im Interview in welchem wir Sätze beginnen, welche der Künstler möglichst spontan beenden soll. Nicht lange darüber nachdenken, einfach antworten 🙂 

Das letzte was ich tue bevor ich auf die Bühne gehe ist… lächeln und dann so gut wie möglich relaxen.
Wenn ich einen Strauss sehe, denke ich an…. Australien
Wenn ich in Europa auf Tour gehe, ist dies anders weil… es hier so viel zu sehen und so viel leckeres Essen zum probieren gibt!
Ich kann nicht nein sagen zu… eine gute Zeit zu haben!
Wäre ich ein Mann, wäre mein female celebrity crush… Scarlett Johansson

Share