Konzertbericht und Wettbewerb: Ein Tramkonzert mit Kelvin Jones

Kelvin_Jones_header

Das war nun aber wirklich ein Konzert um von der Bucketlist zu streichen. Kelvin Jones hat seine Songs zum besten gegeben – in einem Tram in Zürich. Wenn ihr wissen wollt, wies war weiterlesen. Weiter unten gibt’s dann auch noch was cooles zu gewinnen.

Könnt ihr euch erinnern, als wir Kelvin Jones letztes Jahr zum Interview getroffen haben? Vieles ist in der Zwischenzeit passiert. Eine Tour mit Mark Forster oder mit James Morrison vor tausenden von Leuten. Das Tramkonzert war dann deutlich kleiner und intimer, genau so wie ich’s ja eigentlich mag…

Das Kelvin Jones Tramkonzert kann beginnen!

Kurz nach 15:00h ging’s dann los, alle ca. 60 Gäste haben es sich im Tram bequem gemacht. Wir rollten los in Richtung Enge und Kelvin Jones begann sein Konzert. Das coole, im ganzen Tram waren UE Mega Boom Lautsprecher installiert. Das ganze Konzert wurde also nur mit diesen Boxen im Tram „verteilt“. Die Qualität war echt super!

Etwas wacklig auf den Beinen (wir waren schliesslich in einem fahrenden Tram) aber gut gelaunt performte der Brite seine Songs aus dem aktuellen Album „Stop The Moment“. Auch mein persönlicher Lieblingssong wurde gespielt: „Good Together“.

Grossartige Songs in einer etwas anderen Version

Ein paar grosse Fans waren auch mit dabei, die Girls hinter mir schienen jeden Song zu kennen und sangen gekonnt mit. Kelvin hatte sichtlich Freude daran. Ein kleiner Mashup mit Aloe Blacc’s „I Need A Dollar“ und Red Hot Chilli Peppers „Dani California“ brachte dann auch noch andere dazu mit zu singen…

Dieses Tramkonzert war wohl auch für Kelvin Jones ein etwas anderes Erlebnis. Während des Gigs meinte er, dass er normalerweise auf Grund seiner Stimme beurteilt wird an seinen Konzerten, hier könne man aber definitiv sagen, dass es ein extrem ausgeglichenes und gut balanciertes Konzert war 😀

Call You Home als Dessert

Nach knapp einer Stunde war’s dann leider auch schon wieder vorbei. Als letztes spielte der Newcomer sein Radio Hit „Call You Home“ worauf er später dann noch fleissig Autogramme gab und für Erinnerungsfotos bereitstand. Auch ein halbes Jahr und unzählige Konzerte später, kann ich bestätigen, dass er immer noch ein ganz sympathischer und am Boden gebliebener Mensch ist…

Und jetzt zum Wettbewerb!

Ihr könnt hier und jetzt eine coole UE Boom 2 gewinnen (zur Verfügung gestellt von Ultimate Ears). Und so gehts:

Diese tolle UE Boom 2 könnte schon bald DIR gehören!

Diese tolle UE Boom 2 könnte schon bald DIR gehören!

Teilnahmeschluss: 18. April 2016 um 18:00 (Teilnahmebedingungen siehe ganz am Schluss des Posts)

 

Teilnahmebedingungen:

  • Für die Verlosung teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die in der Schweiz, wohnhaft und mindestens 18 Jahre alt sind.
  • Der/die Gewinner/in wird per E-Mail benachrichtigt und darf auf diesem Blog, der dazugehörigen Facebook-Fanseite oder auf Twitter erwähnt werden.
  • Die Daten werden ausschliesslich für diese Verlosung erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nach Beendigung der Verlosung gelöscht.
  • Mit seinem/ihrem Kommentar unter diesem Beitrag anerkennt der/die Teilnehmer/in diese Bedingungen.
  • Rechtsweg und Barauszahlung sind ausgeschlossen. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt.
Share