The Coronas – Irische Indie-Rock Band

The Coronas

The Coronas aus Irland haben nix mit Bier zu tun, auch wenn der Name sich so anhört. The Coronas bestehen aus den 4 Jungs Danny O’Reilly, Conor Egan, Graham Knox und Dave McPhilipps. Die Band in dieser Formation fand sich in 2006 nachdem Dave „entdeckt“ wurde und als Lead Gitarrist einstieg. Von da an ging’s für die Band steil nach oben. Ein ausverkaufter Auftritt in Dublin’s Whelans. Daraufhin folgte auch gleich ein Plattenvertrag mit dem Independent Label 3ú Records.

Die Band habe ich dann im Jahre 2011 als Support Act von The Script entdeckt. Wie bereits mit Josh Osho hatten The Script ein gutes Händchen im Künstler aussuchen für ihr Vorprogramm. Dieses Mal aber eher Rockig aber nicht minder Gut! Ich mag den Mix aus den härteren Gitarren Riffs und den eingängigen Melodien. Die sehr spezielle Stimme von Leadsänger Danny O’Reilly sticht auch immer wieder raus. Auch der süsse irische Akzent drückt durch. Schnell hab ich dann auch meinen Lieblings Song gefunden:

San Diego Song (ab 4:39)

Nicht schlecht wenn mal eben ein paar tausend Leute deinen Song singen, oder? Der bisher grösste Auftritt für die Band jedoch war, als sie für Justin Timberlake die Show eröffnen konnten. Im Phoenix Park vor sage und schreibe 40‘000 Leuten. Ein weiteres Highlight war sicher ihr Auftritt als Opener für Paul McCartney.
Aber auch als Headliner waren die Jungs schon unterwegs, bei ihrem ersten Halt in der Schweiz war ich dabei. Ein ausverkauftes Konzert in der Hafenkneipe. Zwar waren es vielleicht nur 100 Personen, trotzdem haben sich die Jungs extrem über die ausverkaufte Show gefreut – sehr sympathisch!

Momentan haben die Jungs 3 Alben auf dem Markt. Ich persönlich mag alle drei und höre die Songs immer wieder gerne. Mein Favorit ist jedoch das erste Album „Heroes or Ghosts
Wenn ihr auf den nicht ganz Aal-glatten Rock Sound steht, dann sind The Coronas sicherlich was für euer CD Regal (oder heutzutage wohl eher iTunes Bibliothek).

Share